Aus Das deutschsprachige Scratch-Wiki

< Scratch-Wiki:Gemeinschafts-Portal

== Umstellung auf Scratch 3.0 heute 2. Januar 2019 ==

Erledigt

2019-01-02 The new Scratch is almost here.png

Mtwoll.png Mtwoll (Diskussion) 14:05, 2. Jan. 2019 (CET)

== Zeitweilige Überlastung unseres Wiki Server ==

Erledigt

Ressource Limet is Reached Scratch Wiki Error.png

Mtwoll.png Mtwoll (Diskussion) 14:05, 2. Jan. 2019 (CET)

== Do you still need the "nonpublic" namespace? ==

Erledigt

Hello!

I am currently trying to combine settings of all wikis to make them easier to manage. While doing so, I noticed in the German LocalSettings.php file was some stuff about the "nonpublic" namespace. I looked it up and it turns out you only have three pages in this namespace, all of which seem very old and outdated.

What was the original purpose of this namespace? And can I remove it, or do you still need it?
└─ Kenny2scratch (talk) 11:37, 9. Jan. 2019 (CET)

You are right, it is outdated. The pages should be deleted (permanantly cause it was a non public discussion with an editor about writing an article in a magazin). The AddOn can be removed. Mtwoll.png Mtwoll (Diskussion) 07:49, 10. Jan. 2019 (CET)
But the Nonpublic-Namespace isn't be removed today! It does already exists. PLEASE remove the nonpublic namespace!But the Nonpublic-Namespace isn't be removed today! It does already exists. PLEASE remove the nonpublic namespace!:!:!
Atten007 (Diskussion) 13:05, 30. Apr. 2020 (UTC)

== Bildaktualisierung ==

Erledigt

Hallo. Ich habe im Artikel Open Roberta ein neues Bild unter dem gleichen Namen hochgeladen, da das vorherige veraltet war. Auf der Dateiseite hat sich das Bild aktualisiert, im Artikel jedoch nicht... Weiß jemand warum das so ist? Danke!--Smilingouido (Diskussion) 13:55, 1. Feb. 2019 (UTC)

Wenn man eine Vorlage ändert oder eine Version eines Bildes hochlädt, dauert das ein bisschen, bis es sich überall aktualisiert. Aber ich sehe das neue Bild schon. M_S_72 (Diskussion) 14:03, 1. Feb. 2019 (UTC)
Das Wiki arbeitet mit einem Cache, wenn Du Links im Menü unter "URL Tools" den Eintrag "Purge cache" wählst, wird der aktuelle Artikel neu berechnet, das ist vor allem bei Template-Änderungen hilfreich. Natürlich kann ein veraltetes Bild auch an Deinem lokalen Browsercache liegen, den man ebenfalls mal testweise refreshen kann, wenn überholte Inhalte angezeigt werden. Mtwoll.png Mtwoll (Diskussion) 15:50, 1. Feb. 2019 (UTC)
OK, vielen Dank!--Smilingouido (Diskussion) 05:43, 2. Feb. 2019 (UTC)

== Klang Editor - Veraltet?==

Erledigt

Hallo, was haltet ihr davon den Artikel zum Klang Editor zu überarbeiten? Nach der Umstellung auf Scratch 3.0 hat sich da einiges geändert... --Smilingouido (Diskussion) 18:55, 2. Feb. 2019 (UTC)

Gute Idee. Ich denke, wir sollten es so machen wie bei dem Umstieg von 1.4 auf 2.0. Der alte Artikel könnte für Benutzer von 2.0 noch interessant sein, daher schlage ich vor, ihn nach Klang Editor/2.0 zu verschieben, ohne Weiterleitung. Der neue Artikel kommt dann da hin, wo der alte war, nach Klang Editor. Auf Klang Editor/2.0 wird dann Vorlage:Veraltet eingebunden, mit Hinweis auf den neuen Artikel. Lg. Test Signatur.png Lifay (Nachricht) 07:08, 4. Feb. 2019 (UTC)
Update: Dieser Artikel wurde nun von Atten007 überarbeitet.
Atten007 (Diskussion) 13:02, 30. Apr. 2020 (UTC)

== Moving domain of special-case wikis ==

Erledigt

Hello everyone,

I’ll get right to the point. Currently, there are three "special case" Wikis, which have domains according to scratch-*.info instead of *.scratch-wiki.info. These cause several problems:

  • Links to them in Scratch comments aren’t clickable
  • People keep asking why those domains are special
  • Code linking to those wikis has to be duplicated

On the GitHub issue I linked above, LiFay suggested moving the special cases to normal domains, and having the “special case” domains redirect to the normal ones. I think this is a good idea, but we need more discussion on it first. Moving it:

  • Solves all the problems above
  • Makes things consistent

However, it also:

  • Needs redirecting

What are your thoughts? Should we move, or no? What else is there to consider?
└─ Kenny2scratch (talk) 05:59, 14. Apr. 2019 (UTC)

The special-domains of those wikis only have historically reasons and so I vote for moving them to the domains with the same structure than all others while additional making them fully accessible under their historic domains. Mtwoll.png Mtwoll (Diskussion) 13:03, 14. Apr. 2019 (UTC)

Done, all domains moved as planned above. Please do report any issues that arise from this.
└─ Kenny2scratch (talk) 08:48, 7. Mai 2019 (UTC)

Thanks Ken! :-) Mtwoll.png Mtwoll (Diskussion) 10:50, 7. Mai 2019 (UTC)
Thanks Ken! So one minor issue I guess: When I go to https://scratch-dach.info/wiki/Hauptseite it just tells me the page doesn't exist. Can we get a redirect or so? Or should it just be that way? - Test Signatur.png Lifay (Nachricht) 12:05, 7. Mai 2019 (UTC)
Also links posted in the forum don't work for me anymore, like https://scratch-dach.info/w/index.php?title=Blockfarbe_blau_%3D_Bewegungs-Bl%C3%B6cke :( - Test Signatur.png Lifay (Nachricht) 11:06, 17. Mai 2019 (UTC)

== Edward Snowdens erster Computer war ein C64 ==

Erledigt

@frodewin: Ich habe an dich gedacht, als ich dieses Zitat aus "Permanent Record: Meine Geschichte" von Edward Snowden, Kay Greiners gelesen habe (Gestern erschienen. SIEHE AUCH: https://www.tagesschau.de/ausland/snowden-klage-101.html Die US-Regierung klagt gegen Whistleblower Edward Snowden, der momentan seine Memoiren veröffentlicht. Das US-Justizministerium teilte zum Verkaufsstart mit, dass Snowden mit der Biografie "Permanent Record" gegen Vertraulichkeitsvereinbarungen verstoßen habe.)

ZITAT DARAUS: "Das Gerät, auf das ich am neugierigsten war, traf eines Abends kurz nach der Schlafenszeit ein. Ich lag schon im Bett und war fast eingeschlafen, da hörte ich die Schritte meines Vaters auf dem Flur. Ich stellte mich auf mein Bett, zog den Vorhang zur Seite und beobachtete. Mein Vater hatte eine rätselhafte Kiste von der Größe einer Schuhschachtel in der Hand und entnahm ihr ein beigefarbenes Objekt, das aussah wie ein Betonziegel. Aus dem Gegenstand hingen lange schwarze Kabel heraus, die sich wanden wie die Tentakel eines Tiefseeungeheuers aus einem meiner Albträume. Mit langsamen, systematischen Handgriffen–die zum Teil der disziplinierten Herangehensweise des Ingenieurs, zum Teil aber auch dem Bemühen, leise zu sein, geschuldet waren–entwirrte mein Vater die Kabel und verlegte eines davon über den groben Wollteppich von der Rückseite der Kiste bis zur Rückseite des Fernsehers. Dann steckte er das andere Kabel in eine Steckdose hinter der Couch. Plötzlich leuchtete der Fernseher auf, und damit auch das Gesicht meines Vaters. Normalerweise saß er abends einfach auf der Couch, trank Limonade und sah zu, wie Leute im Fernsehen auf einem Spielfeld herumliefen, aber das hier war etwas anderes. Es dauerte nur einen Augenblick, dann kam mir die verblüffendste Erkenntnis meines ganzen bisherigen, zugegebenermaßen noch kurzen Lebens: Mein Vater bestimmte darüber, was auf dem Bildschirm geschah. Es handelte sich um einen Commodore 64, eines der ersten Heimcomputersysteme auf dem Markt. Natürlich hatte ich keine Ahnung, was ein Computer war, und erst recht wusste ich nicht, was mein Vater damit tat, ob er ein Spiel spielte oder arbeitete. Er lächelte zwar, und es schien ihm Spaß zu machen, aber er widmete sich den Vorgängen auf dem Bildschirm mit der gleichen Konzentration, mit der er sich auch jeder Aufgabe rund ums Haus widmete. Ich wusste nur eines: Was er auch tat, ich wollte es ebenfalls tun. Von nun an stand ich jedes Mal, wenn mein Vater in das Fernsehzimmer kam und den beigefarbenen Stein herausholte, in meinem Bett, zog den Vorhang zur Seite und spionierte seinen Abenteuern nach. Eines Abends zeigte der Bildschirm eine fallende Kugel und am unteren Rand einen Balken; mein Vater musste den Balken horizontal bewegen, die Kugel treffen, so dass sie nach oben geschleudert wurde, und eine Mauer aus vielfarbigen Steinen umwerfen (Arkanoid). An einem anderen Abend saß er vor einem Bildschirm, auf dem Steine in verschiedenen Farben und in unterschiedlichen Formen zu sehen waren. Sie fielen fortwährend herunter, und während sie fielen, bewegte und drehte er sie so, dass sie unten vollständige Reihen bildeten, die dann sofort verschwanden (Tetris). Wirklich verwirrt war ich aber, als ich meinen Vater eines Nachts–ob zur Erholung oder im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit–fliegen sah. [..] Der Jubel, der von meinem Bett kam, als der kleine Helikopter zum ersten Mal mit einer ganzen Ladung von Miniaturmenschen unversehrt landete, war ein wenig zu laut. Mein Vater drehte den Kopf ruckartig zu dem Fenster, um zu sehen, ob er mich gestört hatte, und blickte mir geradewegs in die Augen. Ich ließ mich ins Bett fallen, zog die Decke über mich und lag vollkommen still, während die schweren Schritte meines Vaters sich meinem Zimmer näherten. Er klopfte an das Fenster. »Es ist schon längst Schlafenszeit, mein Lieber. Bist Du noch wach?« Ich hielt den Atem an.

Beginne, es kostenlos zu lesen: http://amzn.eu/fS0WUWe