Aus Das deutschsprachige Scratch-Wiki



Schau' dir dieses Projekt auf der Scratch-Webseite an...


Tanzstunde

Erforderliche Kompetenzen: Scratch-Umgebung kennen

Gewonnene Kompetenzen: Startbedingungen, Nachrichten, Wiederholungen, Kostüme, Klänge/Instrumente

Beschreibung

Wird die oberste Figur, der Tanzlehrer, angeklickt, sendet er eine Nachricht an alle Tänzer, das sind die anderen drei Figuren unter ihm. Beim empfangen dieser Nachricht beginnen die Tänzer, zu tanzen, und Musik zu machen. Die Tänzer tanzen, indem sie ihre Kostüme wechseln.

Durchführung

Phase 1: Planung

In der Planungsphase werden mit den Schülern die folgenden Punkte besprochen:

  • Wie wird eine Nachricht (“Message”) versandt und empfangen
  • Wie werden einer Figur mehrere Kostüme zugewiesen und diese im Programm geändert
  • Welche Möglichkeiten gibt es, Klänge zu erzeugen

Phase 2: Vorbereitung

In der Vorbereitungsphase erstellen die Schüler die nötigen Figuren. Diese können auch noch beliebig bearbeitet und kreativ veränder werden, in z.Bsp.: weitere Kostüme hinzugefügt oder Figuren selber gemalt werden.

Eine oder mehrere Bühnenbilder sind auch denkbar, welche dann zusätzlich mit der Musik variieren können.

Phase 3: Programmierung

  • sende / empfange Message
  • nächstes Kostüm
  • warte … Sek.
  • diese letzten beiden Schritte werden fortlaufend wiederholt
  • zwischen den Wiederholungen kann noch mit Klang gearbeitet werden

Phase 4: Testen und vorstellen

In der Vorstellungsphase können die Schüler ihre eigenständig Individuellen Kreationen vorstellen. Dabei haben die Schüler die Möglichkeit sich gegenseitig zu inspirieren.

Erweiterungen

Als Erweiterung dazu können die Schüler noch unter Daten eine Variable hinzufügen, die die Anzahl der Klicks vom Tänzer zählt.


Quelle

Tanzlehrer auf IT4Kids