Aus Das deutschsprachige Scratch-Wiki



Schau' dir dieses Projekt auf der Scratch-Webseite an...


Farben

Erforderliche Kompetenzen: keine

Erworbene Kompetenzen: Fühlen, Bedingungen

Beschreibung

Bei diesem Projekt geht es darum, die verschiedenen Funktionen aus der Klasse Fühlen zu testen. Grundsätzlich bekommen die Schülerinnen und Schüler einen zwei- oder mehrfarbigen Hintergrund. Auf Basis der Hintergrundfarbe soll sich das Aussehen der Figur verändern. Dabei kann die Figur zwischen den einzelnen Bereichen verschoben werden.

In einer Endlosschleife soll immer die aktuelle Hintergrundfarbe abgefragt werden. Dies geschieht über die entsprechende Funktion in der Befehlsgruppe “Fühlen”. Über eine Falls-Bedingung kann abgefragt werden, ob die Hintergrundfarbe der gewählten entspricht. Ist dies der Fall, so soll eine bestimmte Aktion ausgeführt werden. Obligatorisch wäre eine Ausgabe in einer Sprechblase, hier kann den Schülern aber grundsätzlich Freiraum für eigene Experimente gelassen werden.

Vorbereitung

Sehr wichtig für die Durchführung dieses Projekts ist die Einführung von Kontrollstrukturen. Das Programm später wird auf die “Falls … Dann” Abfrage zurückgreifen, diese sollte also in der Vorbereitung vorab angesprochen werden.

Der entsprechende Block findet sich in der Kategorie “Steuerung”. Als Argument muss in den Block noch ein weiterer Befehl eingesetzt werden. Im Falle dieses Projekts handelt es sich dabei um einen Block aus der Kategorie “Fühlen”. Hier stehen zahlreiche Funktionen bereit, so wie die Kollisionserkennung mit anderen Objekten, dem Mauszeiger oder dem Rand auch das Abfragen der Hintergrundfarbe, was wir uns in diesem Projekt zunutze machen wollen.

In der Vorbereitung sollte den Schülerinnen und Schülern nun vermittelt werden, dass mithilfe dieser Kontrollstrukturen eine Abfrage der Hintergrundfarbe mit anschließendem Ausführen einer Aktion möglich ist.

Programmierung

Die erste Aufgabe ist es, die Hintergrundfarbe als Text auf dem Bildschirm auszugeben. Dazu kann der entsprechende Befehl aus der Klasse “Aussehen” verwendet werden.

In der Vorlage steht ein Hintergrund mit verschiedenen Farben bereit.

Die Programmabfolge soll nun so aussehen, dass die Figur mit der Maus auf eine Farbe gezogen wird. Sobald die Figur angeklickt wird, soll die aktuelle Farbe ausgegeben werden.

Zur Lösung ist die Verwendung einer Kontrollstruktur pro Farbe notwenig, gekoppelt an die jeweilige Ausgabe der Farbe.

Erweiterungen

Für dieses Projekt sind einige Änderungen denkbar: Schülerinnen und Schüler zeichnen den Hintergrund selbst, statt die Vorlage zu verwenden.

Nach Fühlen einer anderen Farbe ist eine Kostümänderung anstelle einer Ausgabe in einer Sprechblase denkbar.


Quelle

Farben auf IT4Kids